Ostschweiz

Unfall: 32-Jähriger fährt auf A1 bei Niederwil in Signalisations-Anhänger

Unfall

32-Jähriger fährt auf A1 bei Niederwil in Signalisations-Anhänger

· Online seit 12.06.2024, 15:30 Uhr
Wegen Unterhaltsarbeiten befand sich am Mittwochmittag ein Signalisations-Anhänger auf der Überholspur der A1. Ein Mann sah diesen zu spät und konnte nicht mehr rechtzeitig reagieren. Sein Auto kollidierte mit dem Anpralldämpfer des Anhängers.
Anzeige

Ein 32-jähriger Mann fuhr mit seinem Auto auf dem Überholstreifen der Autobahn A1 von Gossau in Richtung Oberbüren. Auf dem Überholsteifen befand sich ein Signalisations-Anhänger zur Sperrung des Überholstreifens, da gerade Unterhaltsarbeiten in diesem Streckenabschnitt stattfanden, wie die Kantonspolizei St.Gallen mitteilt.

Der Mann prallte mit seinem Auto gegen den Anpralldämpfer des Anhängers. Der 32-Jährige wurde dabei unbestimmt verletzt. Er wurde vom Rettungsdienst ins Spital gebracht. Es entstand Sachschaden von rund 25'000 Franken.

(red.)

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

veröffentlicht: 12. Juni 2024 15:30
aktualisiert: 12. Juni 2024 15:30
Quelle: FM1Today

Anzeige
Anzeige