Anzeige

Unfall im Schorentunnel sorgte für Verkehrschaos

Stephanie Martina, 17. Mai 2017, 18:29 Uhr
Im Schorentunnel von St.Gallen Richtung St.Margrethen kam es im Feierabendverkehr zu einem Auffahrunfall mit vier Fahrzeugen. Wegen des Unfalls musste eine Fahrspur gesperrt werden. Inzwischen fliesst der Verkehr wieder.
Der Unfall im Schorentunnel zieht grossen Stau nach sich.
© Screenshot Tomtom

Wie Gian Andrea Rezzoli, Mediensprecher der Kantonspolizei, auf Anfrage sagt, kam es am frühen Mittwochabend im Schorentunnel auf der St.Galler Stadtautobahn zu einem Auffahrunfall, in den vier Autos involviert waren. Verletzt wurde niemand. Inzwischen ist die Unfallstelle geräumt und beide Fahrspuren sind wieder offen.

Um kurz vor sechs Uhr waren vor allem die Folgestaus in der gesamten Stadt St.Gallen problematisch. Auf der Teufenerstrasse staute es bis zur Ortschaft Lustmühli, die Wartezeit betrug über eine halbe Stunde.

Stephanie Martina
Quelle: red
veröffentlicht: 17. Mai 2017 17:33
aktualisiert: 17. Mai 2017 18:29