Waffenarsenal bei 33-Jährigem gefunden

Nina Müller, 5. Juli 2019, 07:20 Uhr
Bei einem Österreicher wurden 15 Waffen, Munition, Pyrotechnik und eine Indoor-Cannabis-Plantage sichergestellt. (Symbolbild)
© iStock
Bei einem 33-Jährigen wurden in Bregenz in seiner Wohnung 15 Waffen, Munition, Pyrotechnik sowie eine Indoor-Cannabis-Plantage sichergestellt. Dies, nachdem bei der Polizei ein Notruf eines 21- Jährigen einging. Er wurde von dem Mann mit einem Messer bedroht.

Bei der Landesleitzentrale Vorarlberg ging am Donnerstagabend ein Notruf ein, dass ein 21-jähriger Mann in Bregenz soeben mit einem Messer bedroht wurde. Wie die Vorarlberger Polizei schreibt, wollte der Täter damit erzielen, dass dieser seine Wohnung verlässt. Als die Polizei bei der betreffenden Wohnung eintraf, wurde ein 33-jähriger Österreicher, der Besitzer der Wohnung, vorläufig festgenommen.

Bei der Durchsuchung der Wohnung stellte die Polizei 15 Waffen sicher. Der Mann hatte 12 Messer, eine Machete, eine Granate und eine Schreckschusswaffe zuhause. Zudem wurde Munition, Pyrotechnik und eine Indoor-Cannabis-Plantage entdeckt.

Gegen den Mann wurde ein vorläufiges Waffenverbot ausgesprochen. Nach Abschluss der Ermittlungen wird der 33-Jährige wieder auf freiem Fuss sein. Es wird Anzeige gegen ihn erstattet.

Nina Müller
Quelle: Polizei Vorarlberg/red.
veröffentlicht: 5. Juli 2019 07:12
aktualisiert: 5. Juli 2019 07:20