Waldbrand mit Heli gelöscht

Raphael Rohner, 23. Dezember 2016, 16:27 Uhr
In einem Waldstück bei Heiligkreuz ist am Freitagnachmittag ein Feuer ausgebrochen. Die Feuerwehr konnte es mit Hilfe eines Löschhelikopters löschen.

Die St.Galler Kantonspolizei bekam kurz nach 14 Uhr die Meldung, dass es in einem Waldstück brenne. Die Feuerwehr Pizol musste wegen dem schwer zugänglichen Gelände die Hilfe von einem Löschhelikopter beantragen. Dieser war laut einem FM1Today-Reporter über eine Stunde im Einsatz.

Das Feuer konnte gelöscht werden. «Gemäss jetzigen Erkenntnissen dürfte ein nicht korrekt gelöschtes Feuer einer Klettergruppe den Brand verursacht haben», schreibt die Polizei in einer Mitteilung.

 

 

Raphael Rohner
Quelle: rar
veröffentlicht: 23. Dezember 2016 16:14
aktualisiert: 23. Dezember 2016 16:27