Anzeige

Weiterhin viele Unfälle wegen Schnee

Krisztina Scherrer, 6. Januar 2019, 18:15 Uhr
Das FM1-Land ist weiss überzogen! Dieses Wochenende schneit und schneit es und es scheint so als höre es nicht mehr auf. Auf den Strassen sorgt der Schnee weiterhin für zahlreiche Unfälle.

Die Kantonspolizei St.Gallen meldete am Samstag gegen 30 Verkehrsunfällen aufgrund des Schnees, glücklicherweise wurden dabei keine Personen schwer verletzt. Auch am Sonntag «kläpfte» es über weitere 20 Mal. Die meisten Unfälle sind darauf zurückzuführen, dass die Lenkerinnen und Lenker ihre Fahrweise nicht den Strassenverhältnissen angepasst haben.

In Trogen sind aufgrund des Schnees zwei Autos ineinander gerutscht.

Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Die Polizeipatrouillen der Stadtpolizei Chur sind dieses Wochenende zu 28 Einsätzen ausgerückt. Trotz der schwierigen Strassenverhältnisse kam es lediglich zu einem Auffahrunfall ohne verletzte Personen.

Krisztina Scherrer
Quelle: Kapo SG/ Stapo Chur/ red.
veröffentlicht: 6. Januar 2019 13:50
aktualisiert: 6. Januar 2019 18:15