Anzeige

Winnie Pooh und Co. auf der Kirchenbank

3. September 2018, 12:14 Uhr
Die katholische Kirche Heiligkreuz hat einen Weltrekord geschafft: Am Sonntagmittag sassen auf den Kirchenbänken 3701 Plüschtiere. Kinder hatten sie vorbei gebracht.

Für einmal war die Dreifaltigkeitskirche in St.Gallen bis zum letzten Platz besetzt: Plüschtiere in allen Farben sassen am Sonntag auf den Kirchenbänken und standen auf einem gelben Weg zur hölzernen Arche Noah im vorderen Teil der Kirche.

Pfarreibeauftragter Peter Oberholzer hatte die 1,6 Meter grosse Arche aufstellen lassen, wie das Tagblatt schreibt. Die Kinder waren begeistert und brachten ihre Kuscheltiere vorbei. Nun will Oberholzer die Aktion beim Guinness-Buch der Rekorde anmelden.

Die Kinder mussten sich keine Sorgen machen, dass ihre Plüschtiere verloren gehen: Jedes Spielzeug wurde mit einer Etikette versehen, am Sonntagabend konnten die Besitzerinnen und Besitzer ihre Tiere abholen.

Weitere Infos und für welche Tierart mit dieser Aktion gespendet wird lest ihr im Tagblatt-Artikel.

Quelle: red.
veröffentlicht: 3. September 2018 12:14
aktualisiert: 3. September 2018 12:14