Wetter

Winter-Comeback in den Alpen – maximal 10 Grad im Norden

2. Mai 2021, 08:56 Uhr
So sah es am Sonntagmorgen auf dem Säntis aus.
© saentis.roundshot.com
Der Winter ist zurück. In den Bergen ist in der Nacht auf Sonntag Neuschnee gefallen. Tagsüber sind im Norden mit weiteren Schauern bei bis zu 10 Grad zu rechnen. Im Süden ist es sonnig bei 20 Grad.

Der Frühling muss noch warten: Auf über 1000 Meter muss am Sonntag mit Schnee gerechnet werden. Ansonsten ist es wolkig mit einigen Regenschauern und teilweise etwas Sonne, wie «Meteonews» mitteilt. In St.Gallen und Appenzell ist es am Morgen zwei Grad, im Verlauf des Tages wird es bis zu acht Grad. Im Thurgau und am Bodensee liegen die Höchsttemperaturen bei 10 Grad.

Am Montag wird es mit 12 bis 15 Grad bereits wieder etwas milder. Im Verlaufe des Dienstags ziehen erneut dichte Wolken und Regen auf, welche auch am Mittwoch für Regengüsse sorgen könnten.

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 2. Mai 2021 08:56
aktualisiert: 2. Mai 2021 08:56