Züge in Rapperswil fahren wieder

Fabienne Engbers, 31. März 2017, 08:58 Uhr
Der Bahnhof Rapperswil ist lahmgelegt.
Der Bahnhof Rapperswil ist lahmgelegt.
© Lesserreporter
Pendler mussten sich heute Morgen in Rapperswil gedulden. Eine Fahrleitungsstörung liess die Züge ausfallen. Seit 8 Uhr sollte die Störung wieder behoben sein.

Kein Strom gab es heute Morgen am Bahnhof Rapperswil. Eine Fahrleitungsstörung legte den gesamten Zugverkehr lahm. Der Voralpenexpress und die S6 fielen um 6.33 und um 7.33 Uhr aus. «Mittlerweile konnte die Störung behoben werden, alle Züge fahren wieder», sagt Oli Dischoe, Mediensprecher der SBB. Es muss aber weiterhin mit Verspätungen und möglicherweise auch Ausfällen gerechnet werden. «Pendler, die Rapperswil passieren, sollten deshalb weiterhin ein wenig mehr Zeit einrechnen als normalerweise», sagt Dischoe.

Am Bahnhof Rapperswil sind die Menschen am Freitagmorgen gestrandet. (Bild: Leserreporter)
Am Bahnhof Rapperswil sind die Menschen am Freitagmorgen gestrandet. (Bild: Leserreporter)

Reisende mussten heute Morgen eine Haltestelle vor Rapperswil aus ihren Zügen aussteigen und wurden mit Ersatzbussen transportiert.


Fabienne Engbers
Quelle: red
veröffentlicht: 31. März 2017 06:43
aktualisiert: 31. März 2017 08:58