Zwei Verletzte und zwei total beschädigte Autos

David Scarano, 17. Mai 2016, 21:55 Uhr
Bei einem Zusammenstoss zweier Autos bei Rothenbrunnen GR sind am Dienstag beide Lenker verletzt worden. Die Autos wurden total beschädigt.
Anzeige

Kurz nach zwölf Uhr mittags wollte ein 49-jährige Autofahrer, der von einem Feldweg kam, die Kantonsstrasse überqueren. Dabei kollidierte sein Fahrzeug seitlich-frontal mit einem Richtung A13-Anschluss Rothenbrunnen fahrenden Personenwagen. Das querende Fahrzeug prallte anschliessend gegen eine Leitplanke und kam laut Polizei in der abfallenden Böschung zum Stillstand.

Der auf der Hauptstrasse fahrende Personenwagen eines 39-jährigen Lenkers wurde bei der Kollision um beinahe um 180 Grad gedreht. Ambulanzen fuhren die verletzten Lenker ins Kantonsspital Graubünden nach Chur sowie ins Spital Thusis.

David Scarano
Quelle: SDA
veröffentlicht: 17. Mai 2016 20:42
aktualisiert: 17. Mai 2016 21:55