Polizei führt Umweltsünder vor

Sich beim Littering zu filmen ist eher eine schlechte Idee.
Sich beim Littering zu filmen ist eher eine schlechte Idee. © Twitter/AUGC Guardia Civil
Als ob es nicht schon schlimm genug wäre, dass ein Mann in Spanien seinen alten Kühlschrank in der Natur entsorgt, filmt er sich auch noch dabei und findet es ziemlich lustig. Er hat die Rechnung allerdings ohne die spanische Polizei gemacht.

Ein junger Mann findet es offenbar besonders lustig, Elektrogeräte illegal zu entsorgen. Von Bekannten liess er sich filmen, wie er einen alten Kühlschrank bei einer Autostrasse den Hang hinunter wirft. Im Hintergrund hört man seine Freunde lachen und der Täter selbst grinst frech in die Kamera. Anschliessend prahlte er mit dem Video auf Social Media.

Blöd für ihn, dass er nicht auf die Idee gekommen ist, dass die spanische Polizei ebenfalls auf Social Media unterwegs ist. Die spürte den Umweltsünder auf und verlangte von ihm, dass er den Kühlschrank wieder holt und korrekt entsorgt. Damit nicht genug: Die Polizei filmte den jungen Mann dabei und stellte das Video anschliessend auf Twitter.

Die Reaktionen auf das Video sind einstimmig: Die Polizei wird gefeiert und der Umweltsünder ausgelacht.

(red.)


Newsletter abonnieren
2Kommentare
noch 500 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel