Riesen-Bagger reisst Rickenbacher-Mühle ab

Die alte Mühle wurde mithilfe eines Riesen-Baggers am Freitag abgerissen.
Die alte Mühle wurde mithilfe eines Riesen-Baggers am Freitag abgerissen. © TVO/Sarah Wagner
Mit schwerem Geschütz wird die alte Mühle in Rickenbach abgerissen. Anstelle des maroden Gebäudes werden 44 Wohnungen gebaut.

Der Arm des Baggers kann bis zu sechzig Meter ausgefahren und auf die Waage bringt er locker hundert Tonnen. Einer der grössten Bagger Europas kommt bei der alten Rickenbacher-Mühle zum Einsatz. Das Gebäude wird abgerissen, um 44 Wohnungen und einer Brücke Platz zu machen. Eine Sprengung wäre unmöglich gewesen, weil das Gebäude zu nahe beim Dorf ist.

Herausforderung für den Baggerfahrer

Für den Baggerfahrer René Rölli eine Herausforderung: «So ein hohes Silo ist von der Statik her speziell. Jedes Gebäude ist wieder anders gebaut und da muss man schon wissen was man macht.»

Der Neubau soll der Gegend neues Leben einhauchen

Der Gemeindepräsident Ivan Knobel freut sich über den Abriss. Mit dem Neubau soll der Gegend wieder neues Leben eingehaucht werden. «Das Gebäude soll ein neues Wahrzeichen darstellen», sagt er gegenüber TVO.

Grosses Interesse der Bevölkerung

Dass dafür einer der grössten Bagger Europas zum Einsatz kommt, hat sich herum gesprochen. Dutzende Schaulustige wohnen dem Spektakel bei. Was die Zuschauer darüber denken, siehst du im Video:

(Sarah Wagner/nm)


Newsletter abonnieren
1Kommentar
noch 500 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel