20 Feuerwehrleute löschen brennendes Auto

4. Juli 2018, 09:30 Uhr
Wohl ein technischer Defekt führte zum Brand dieses Autos auf der Satteleggstrasse in Vorderthal SZ.
Wohl ein technischer Defekt führte zum Brand dieses Autos auf der Satteleggstrasse in Vorderthal SZ.
© Kantonspolizei Schwyz
Komplett ausgebrannt ist ein Auto auf der Satteleggstrasse in der Schwyzer Gemeinde Vorderthal am Dienstagabend. Verletzt wurde niemand, die Feuerwehr stand mit 20 Personen im Einsatz und konnte das Feuer rasch löschen.

Der 28-jähriger Lenker stellte kurz vor 21 Uhr während der Fahrt technische Probleme an seinem Fahrzeug fest. Als er angehalten hatte, schlugen Flammen aus dem Motorraum, wie die Kantonspolizei Schwyz am Mittwoch meldete. Der Brand ist wohl auf einen technischen Defekt zurückzuführen.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 4. Juli 2018 09:16
aktualisiert: 4. Juli 2018 09:30