Anzeige
Glarus

30 Kubikmeter Gülle fliessen in Bach in Oberurnen

11. März 2021, 12:40 Uhr
Bei einer Panne in der Landwirtschaft sind am Mittwoch in Oberurnen 30 Kubikmeter Gülle in den Müslibach geflossen. Beim Umpumpen der Flüssigkeit von einem Güllekasten in einen anderen war ein Schlauch geborsten.
Rettungsaktion: Ein Bauer pumpt in Oberurnen GL ausgelaufene Gülle aus dem Müslibach in ein Güllefass.
© Kapo GL

Der Landwirt, dem das Malheur passierte, verständigte den Feuerwehrnotruf, wie die Kantonspolizei am Donnerstag mitteilte. Die Feuerwehr errichtete daraufhin eine Ölsperre.

Der Bach wurde mit Hilfe von Landwirten aus der Umgebung in Güllefässer ausgepumpt. Das verunreinigte Wasser wurde zur Abwasserreinigungsanlage gebracht. Insgesamt standen um die 40 Personen im Einsatz. Der Vorfall wird untersucht.

Quelle: sda
veröffentlicht: 11. März 2021 12:40
aktualisiert: 11. März 2021 12:40