50'000 Franken Sachschaden nach Selbstunfall

18. März 2017, 14:55 Uhr
Ein teurer Ausflug: Der Sachschaden beträgt über 50'000 Franken.
Ein teurer Ausflug: Der Sachschaden beträgt über 50'000 Franken.
© KAPO Aargau
Teurer Unfall: Ein Junglenker hat am Samstagmorgen zwischen Birrwil und Beinwil am See AG bei einem Überholmanöver die Kontrolle über seinen Boliden verloren und stürzte eine Böschung hinunter.

Der Unfallfahrer blieb unverletzt.Sein Auto hingegen muss für mindestens 50'000 Franken repariert werden. Der 20-jährige Lenker musste seinen Führerausweis vorläufig abgeben, wie die Kantonspolizei Aargau mitteilte. Sie sucht zudem Zeugen des Unfalls.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 18. März 2017 14:40
aktualisiert: 18. März 2017 14:55