Anzeige
Brand

75 Hotelgäste bei Brand in Sitten evakuiert

14. August 2021, 06:11 Uhr
In einem Hotel in Sitten ist am Freitag kurz vor Mitternacht ein Brand ausgebrochen. Insgesamt 75 Hotelgäste mussten evakuiert werden, wie die Walliser Kantonspolizei bekanntgab. Drei Personen zogen sich leichte Rauchvergiftungen zu.
Im Dachstuhl eines Hotels ins Sitten ist am Freitag um Mitternacht ein Feuer ausgebrochen. Die Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen. (Symbolbild)
© KEYSTONE/DENIS EMERY

Der Brandalarm sei gegen 23.57 Uhr bei der Einsatzzentrale der Kantonspolizei eingegangen. Daraufhin rückte die Stützpunktfeuerwehr Sitten aus. Den Einsatzkräften gelang es, den Brand im Dachgeschoss rasch unter Kontrolle zu bringen.

Gegen 02.30 Uhr konnte die Feuerwehr die Lösch- und Aufräumarbeiten abschliessen. Insgesamt 40 Hotelgäste mussten in Hotels in der Region umquartiert werden. Die Brandursache sowie der entstandene Sachschaden werden untersucht.

Quelle: sda
veröffentlicht: 14. August 2021 05:55
aktualisiert: 14. August 2021 06:11