Aargauer SP gewinnt fünf Sitze auf Kosten von CVP, BDP und GLP

Laurien Gschwend, 23. Oktober 2016, 16:14 Uhr
Bei den Aargauer Grossratswahlen hat die SP fünf Sitze dazugewonnen und kommt neu auf 27 Mandate. CVP und BDP mussten je zwei Sitze abgeben, die GLP einen. Die SVP bleibt mit 45 Sitzen wie bisher die stärkste Kraft im Aargauer Kantonsparlament. Die FDP hält unverändert bei 22 Sitzen.
Laurien Gschwend
Quelle: SDA
veröffentlicht: 23. Oktober 2016 15:59
aktualisiert: 23. Oktober 2016 16:14