Arbeiter stirbt auf dem Jungfraujoch

2. Juli 2019, 14:35 Uhr
In der Nacht auf Dienstag ereignete sich auf dem Jungfraujoch ein tödlicher Arbeitsunfall.
© KEYSTONE/ANTHONY ANEX
Ein 56-jähriger Portugiese ist in der Nacht auf Dienstag bei einem Arbeitsunfall auf dem Jungfraujoch ums Leben gekommen. Der Unfall wird untersucht, wie die Kantonspolizei Bern mitteilte.

Nach ihren Erkenntnissen war der Mann in einem Tunnel mit Vorbereitungsmassnahmen für Betonierungsarbeiten beschäftigt, als er aus unklarem Grund von einem Teleskopstapler getroffen wurde. Der Verletzte wurde sofort reanimiert und zur Station Eigergletscher gebracht.

Dort setzte eine Crew der Rega die Rettungsmassnahmen fort. Trotzdem erlag der im Kanton Bern wohnhafte Mann noch vor Ort seinen Verletzungen.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 2. Juli 2019 14:12
aktualisiert: 2. Juli 2019 14:35