Schwanden

Arbeitsunfall: Dumper stürzt Abhang hinab

20. April 2021, 14:48 Uhr
Der Fahrer des Dumpers konnte das Fahrzeug während des Absturzes verlassen.
© Kapo GL
Der Fahrer eines Baustellenfahrzeuges ist am Dienstag von einer Bergstrasse über Schwanden abgekommen und einen einen steilen Waldabhang hinuntergestürzt. Obwohl sich der Dumper überschlug, kam der 22-Jährige mit einer Beinverletzung und Prellungen davon.

Der Unfall ereignete sich beim Abtransportieren von Bauschutt und Aushub, als der Arbeiter mit seinem Muldenkipper rückwärts fuhr, wie die Kantonspolizei mitteilte. Das Fahrzeug stürzte den Abhang hinunter und wurde nach etwa 30 Metern von einem Baustamm gestoppt.

Dem Lenker gelang es, den Dumper während des Absturzes zu verlassen. Er wurde von einer Polizeipatrouille ins Kantonsspital Glarus gebracht. Am Fahrzeug entstand Sachschaden.

Quelle: sda
veröffentlicht: 20. April 2021 14:48
aktualisiert: 20. April 2021 14:48