Anzeige
Kanton Luzern

Auseinandersetzung artet aus – eine Person stirbt

26. September 2021, 09:14 Uhr
Am Samstagabend gegen 19.30 Uhr ist es im luzernischen Geuensee bei einer Tankstelle zu einer Auseinandersetzung gekommen. Dabei wurden mehrere Personen verletzt und eine Person ist verstorben. Die Untersuchungen laufen.
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: brk News

Die Luzerner Polizei wurde gegen 19.30 Uhr am Samstagabend auf eine Auseinandersetzung in Geuensee aufmerksam, wie Christian Bertschi, Chef Kommunikation der Luzerner Polizei, im Interview sagt. Er bestätigt damit erste Medienberichte des Newsportals «20min.ch», das zunächst über den Fall berichtete.

Als die Polizei vor Ort, einer Tankstelle in Geuensee, eintraf, fand sie eine unübersichtliche Situation vor. Es stellte sich dann heraus, dass mehrere Personen verletzt wurden und eine sogar verstorben war. Über die genaue Tat oder den Tathergang kann die Luzerner Polizei aktuell noch keine Angaben machen, dies sei Gegenstand der Ermittlungen.

Auch über die Opfer oder eine mögliche Tatwaffe könne im Moment noch nichts gesagt werden. Die Polizei sei daran die verletzten Personen, die sich in medizinischer Betreuung befinden, zu identifizieren und anschliessend auch zu vernehmen.

Es sei für die Polizei nun wichtig, die Spurensicherung vorzunehmen, damit ein Tathergang rekonstruiert werden könne, so Bertschi.

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 25. September 2021 22:57
aktualisiert: 26. September 2021 09:14