Anzeige
Stans

Auto mit über 500 Kilogramm Ladung auf dem Dach unterwegs

27. Juli 2021, 06:49 Uhr
In Stans wurde ein Autofahrer aus Deutschland aus dem Verkehr gezogen, der mehr als 500 Kilogramm auf das Dach seines Fahrzeugs geladen hatte. Der Mann musste die überschüssige Ladung in Stans einlagern.
Es sieht schon auf den ersten Blick etwas überladen aus.
© Kantonspolizei Nidwalden

Das Dach des kontrollierten Autos dürfte eigentlich nur mit 50 Kilogramm beladen werden. Die maximale Last wurde jedoch um mehr als das zehnfache überschritten. Auf dem Dach waren tatsächlich 532 Kilogramm geladen, wie die Kantonspolizei Nidwalden mitteilt. Das Auto durfte erst weiterfahren, nachdem es auf 50 Kilogramm entladen wurde.

Der Autofahrer aus Deutschland musste eine Busse hinterlegen und das Fahrzeug soweit entladen, bis es wieder sicher war. Die überschüssige Ladung wird eingelagert und kann zu einem späteren Zeitpunkt abgeholt werden.

Die hohe Last führte dazu, dass das Fahrzeuggesamtgewicht und die beiden Achslasten überschritten worden waren.

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 26. Juli 2021 20:32
aktualisiert: 27. Juli 2021 06:49