Rowdytum

Autofahrer bricht in Zug einem Velofahrer den Kiefer

5. Mai 2021, 10:10 Uhr
Die Zuger Polizei sucht einen rabiaten Autofahrer. (Symbolbild)
© KEYSTONE/URS FLUEELER
Ein rabiater Autofahrer hat am Dienstag in Zug einem Velofahrer mit einem Faustschlag den Kiefer gebrochen. Wer der mutmassliche Täter ist, konnte bislang nicht ermittelt werden, wie die Zuger Strafverfolgungsbehörde am Mittwoch mitteilte.

Der Auto- und der Velofahrer waren am Dienstag um 15.45 Uhr aneinander geraten, als der Velofahrer einen Fussgängerstreifen überquerte. Der Autofahrer hupte gemäss der Mitteilung, der Velofahrer machte ein Handzeichen, um seinen Missmut auszudrücken.

Auf dem Hafenplatz trafen die beiden Verkehrsteilnehmer erneut zusammen. Nach einem Wortgefecht soll der Autofahrer dem 31-jährigen Velofahrer ins Gesicht geschlagen haben. Das Opfer erstattete später bei der Polizei Anzeige, wie aus der Mitteilung hervorgeht.

Quelle: sda
veröffentlicht: 5. Mai 2021 10:10
aktualisiert: 5. Mai 2021 10:10