Autofahrerin missachtet Vortritt und baut Unfall mit drei Verletzten

26. Dezember 2017, 15:39 Uhr
Eine Autofahrerin hat in Aedermannsdorf SO einen Vortritt missachtet und ist mit einem anderen Auto kollidiert. Drei Personen wurden verletzt.
© Kantonspolizei Solothurn
Eine Autolenkerin hat am Dienstagvormittag in Aedermannsdorf SO eine Vortrittsregel missachtet und ist mit einem korrekt fahrenden Auto kollidiert. Dabei wurden drei Personen verletzt.

Die 57-jährige Autolenkerin fuhr von von der Hauptstrasse aus Aedermannsdorf SO kommend auf die Thalstrasse, wie die Kantonspolizei Solothurn am Dienstag mitteilte. Dabei kollidierte sie schräg mit einem vortrittsberechtigten Auto, das in Richtung Matzendorf unterwegs war.

Andere Autofahrer alarmierten die Polizei und kümmerten sich um die Verunfallten und den Verkehr. Die Unfallverursacherin wurde mit noch unbekannten Verletzungen in ein Spital gebracht. Auch zwei der vier Personen aus dem anderen Auto wurden zur Kontrolle ins Spital gebracht. Die beiden Autos wurden abgeschleppt.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 26. Dezember 2017 15:16
aktualisiert: 26. Dezember 2017 15:39