corona

BAG meldet 4197 Neuinfektionen und 131 Todesfälle innerhalb von 24 Stunden

29. Dezember 2020, 16:53 Uhr
Bis Dienstagmorgen sind dem BAG 4197 neue positive Coronatests in der Schweiz und in Liechtenstein gemeldet worden. (Symbolbild)
© Keystone
Dem Bundesamt für Gesundheit sind bis am Dienstag 4197 Neuinfektionen mit dem Coronavirus gemeldet worden. Zudem meldet der Bund 131 zusätzliche Todesfälle nach einer Covid-19-Erkrankung.

(wap/sat) In den vergangenen 24 Stunden sind dem BAG 4197 neue positive Coronatests aus der Schweiz und Liechtenstein gemeldet worden. Dies bei 26'182 ausgewerteten Tests. Damit beträgt die Positivitätsrate rund 16 Prozent.

Zum Vergleich: Vor einer Woche hatte das BAG 4275 Neuinfektionen innerhalb von 24 Stunden gemeldet. Dies damals bei einer Positivitätsrate von 13,16 Prozent. Die Weltgesundheitsorganisation WHO geht davon aus, dass die Dunkelziffer ab einer Positivitätsrate von 5 Prozent zu hoch ist und Fallzahlen der Verlauf der Epidemie nicht mehr korrekt wiedergeben.

Bis Montagmorgen sind dem BAG ausserdem 220 neue Hospitalisationen in Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung gemeldet worden. Zum Vergleich: Vor einer Woche waren es 171. Zudem sind dem BAG seit Montag weitere 131 Todesfälle in Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung gemeldet worden. Drei davon aus Liechtenstein, wie aus einer Medienmitteilung der Regierung des Fürstentums hervorgeht. Insgesamt sind in der Schweiz und in Liechtenstein damit in den letzten 24 Stunden zwei Personen mehr nach einer Covid-19-Erkrankung gestorben als vor einer Woche.

Über die Festtage waren die offiziellen Zahlen deutlich tiefer

Über die Festtage und das Wochenende war weniger als sonst üblich getestet worden, weshalb die neuesten Zahlen mit jenen der Vortage schwer vergleichbar sind. Im Schnitt zählte das BAG von Weihnachten bis Sonntag 2522 Neuinfektionen pro Tag. Dies bei einer Positivitätsrate von 12,2 Prozent. Zudem meldete das BAG am Montag vor den Festtagen und dem Wochenende im Durchschnitt rund 120 neue Hospitalisationen und 60 neue Todesfälle pro Tag.

Derzeit befinden sich laut BAG 62'153 Personen in Isolation oder Quarantäne. Dazu kommen 3376 Personen, die sich nach einer Einreise in die Schweiz aus einem Risikoland in Quarantäne begeben mussten. Ob die Personen die Isolations- und Quarantänebestimmungen tatsächlich einhalten, geht aus den Zahlen nicht hervor.

Quelle: CH Media
veröffentlicht: 29. Dezember 2020 16:53
aktualisiert: 29. Dezember 2020 16:53