Anzeige
Bahn

Bahnverkehr im Bahnhof Luzern während 30 Minuten lahm gelegt

18. Juli 2021, 22:50 Uhr
Der Bahnverkehr im Bahnhof Luzern ist am Sonntagabend kurz nach 22 Uhr und während rund einer halben Stunden unterbrochen gewesen. Grund war eine Stellwerkstörung, wie die SBB auf Anfrage der Nachrichtenagentur Keystone-SDA mitteilten.
Wegen einer Stellwerkstörung fuhren am Abend im Bahnhof Luzern während einer halben Stunden keine Züge mehr. (Archivbild)
© KEYSTONE/ALEXANDRA WEY

Die Fachdienste wurden aufgeboten und um 22.36 Uhr war die Störung behoben. Es sei jedoch noch mit Folgeverspätungen zu rechnen, sagte SBB-Sprecher Martin Meier auf Anfrage.

Quelle: sda
veröffentlicht: 18. Juli 2021 22:50
aktualisiert: 18. Juli 2021 22:50