Schweiz

Bavonatal im Tessin wird evakuiert

Unwetter

Bavonatal im Tessin wird evakuiert

· Online seit 05.07.2024, 16:25 Uhr
Im Tessin sind wegen der für das Wochenende vorhergesagten Niederschläge Evakuierungen vorgesehen. Aufgrund der für die nächsten Tage erwarteten Regenfälle und der Risikoanalyse seien Vorsichtsmassnahmen ergriffen worden, hiess es.
Anzeige

Die Bevölkerung des Bavonatals wird am Freitag fast gänzlich mit Helikoptern evakuiert. Dies teilte der regionale Kommandostab, der zur Bewältigung der Ereignisse im Vallemaggia tätig ist, am Freitag mit.

Für Samstag sind weitere Evakuierungen geplant. Die Bewohner werden gebeten, die betroffenen Gebiete in Absprache mit den betroffenen Gemeinden und den Rettungsdiensten zu verlassen. Anschliessend werden die Strassenzufahrten zu den von den Massnahmen betroffenen Gebieten für den Individualverkehr gesperrt, wie es weiter hiess.

Für diejenigen, die nicht bei Verwandten oder Bekannten untergebracht werden können, wird laut Mitteilung eine Unterkunft im Zivilschutzzentrum in Ascona zur Verfügung gestellt. Es würden laufend Analysen durchgeführt, um die Notfallpläne zu aktualisieren.

(sda/osc)

veröffentlicht: 5. Juli 2024 16:25
aktualisiert: 5. Juli 2024 16:25
Quelle: ZüriToday

Anzeige
Anzeige