Wahlen 2019

Berns Rotgrüne feiern Stöckli-Wiederwahl mit Sommaruga

17. November 2019, 16:45 Uhr
SP-Bundesrätin Simonetta Sommaruga gratuliert Hans Stöckli zur Wiederwahl in den Ständerat.
© Key-sda/Christian Zingg
Zusammen mit SP-Bundesrätin Simonetta Sommaruga haben Berns Rotgrüne am Sonntag die Wiederwahl von Hans Stöckli (SP) als Ständerat gefeiert. In der Kronenbar in der Altstadt stiessen Sozialdemokraten und Grüne auf das Wahlergebnis an.

Dass es nicht für beide Sitze reichte, trugen die mehreren Dutzend SP-Mitglieder und Grünen vor Ort mit Fassung. Die knapp gescheiterte Grüne Regula Rytz wies darauf hin, dass das rotgrüne Ticket zusammen deutlich mehr Stimmen geholt habe als das bürgerliche Duo.

Ihr persönliches Resultat könne sie verschmerzen, sagte Rytz. Vielleicht sei es sogar gut zu erfahren, «dass die Bäume nicht in den Himmel wachsen». Im Vordergrund stehe für sie die Freude über Hans Stöcklis Wiederwahl.

Der Bieler Ständerat wirkte sichtlich erleichtert über das Wahlergebnis und gab aufgekratzt allerlei Episoden aus dem Wahlkampf zum Besten. Bundesrätin Sommaruga feierte mit, ergriff aber das Wort nicht.

Quelle: sda
veröffentlicht: 17. November 2019 16:35
aktualisiert: 17. November 2019 16:45