Bewohner und Vieh aus brennendem Haus gerettet

8. April 2017, 11:04 Uhr
Bei dem Brand wurde niemand verletzt.
Bei dem Brand wurde niemand verletzt.
© Waadtländer Kantonspolizei
In der Nacht auf Samstag ist in Villars-le-Terroir VD ein Brand in einem Gebäude ausgebrochen. Die Bewohner und das Vieh konnten in Sicherheit gebracht werden. Verletzt wurde niemand.

Der Feuerwehr gelang es, das Feuer rasch zu löschen. Zur Brandursache wurde eine Untersuchung eingeleitet, wie die Waadtländer Kantonspolizei in einer Mitteilung schreibt.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 8. April 2017 10:56
aktualisiert: 8. April 2017 11:04