Wirtschaft

Bezahl-App Twint teilweise eingeschränkt verfügbar

19. Februar 2022, 22:25 Uhr
Bei der Schweizer Bezahl-App Twint ist es am Samstag zu Ausfällen gekommen. Der Bezahldienst mit über vier Millionen Nutzerinnen und Nutzern war teilweise nicht oder nur eingeschränkt verfügbar.
Mit der Bezahl-App Twint lässt sich unter anderem bargeldlos einkaufen. (Symbolbild)
© KEYSTONE/CHRISTIAN BEUTLER

Probleme traten nach Angaben des Störungsdienstes Allestörungen.ch ab Mittag auf. Am Abend gegen 22.30 Uhr gab es nur noch vereinzelte gemeldete Ausfälle, am Mittag waren beim Störungsdienst über 300 Meldungen eingegangen.

Der Grund für die Störung war zunächst unklar. «Wir arbeiten mit Hochdruck daran, so rasch wie möglich eine Lösung zu finden», teilte das Unternehmen mit.

Quelle: sda
veröffentlicht: 19. Februar 2022 22:29
aktualisiert: 19. Februar 2022 22:29
Anzeige