Brand in Sondermüll-Firma in der Waadt

10. April 2018, 11:15 Uhr
Wegen des Brandes in einem auf die Entsorgung von Sondermüll spezialisierten Unternehmen in der Waadt rückte die Feuerwehr mit einem Grossaufgebot aus.
Wegen des Brandes in einem auf die Entsorgung von Sondermüll spezialisierten Unternehmen in der Waadt rückte die Feuerwehr mit einem Grossaufgebot aus.
© KEYSTONE/LAURENT GILLIERON
In einem Entsorgungsunternehmen für Sondermüll in der Waadt ist in der Nacht auf Dienstag ein Brand ausgebrochen. Verletzt wurde niemand. Ein Grossaufgebot der Feuerwehr konnte das Feuer unter Kontrolle bringen.

Die zahlreichen Einsatzkräfte rückten um 2.30 Uhr zum Unternehmen CRIDEC in Eclépens VD aus, wie die Waadtländer Kantonspolizei am Dienstag mitteilte. Sie konnten verhindern, dass sich das Feuer weiter ausbreitet.

Das Löschwasser wurde auf dem Areal aufgefangen und floss nicht in das benachbarte Flüsschen Venoge ab. Die Waadtländer Staatsanwaltschaft eröffnete eine Untersuchung zu den Ursachen des Brandes.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 10. April 2018 10:54
aktualisiert: 10. April 2018 11:15