Anzeige
Corona-Hilfe

Bund zahlt 235 Millionen an MWST-Guthaben beschleunigt aus

1. Oktober 2020, 11:17 Uhr
Um die Exportbranche in der Coronakrise zu unterstützen, hat die Steuerverwaltung bislang 470 Gesuche um vorzeitige Vergütung von Mehrwertsteuer-Guthaben bewilligt.
Von der schnellen Rückvergütung konnten insbesondere die Export-Unternehmen profitieren.
© Keystone

Normalerweise würden die Guthaben innerhalb von 60 Tagen teilautomatisiert ausbezahlt, schreibt die Eidgenössische Steuerverwaltung in einer Mitteilung vom Donnerstag. Im Rahmen der Corona-Hilfe des Bundes hat sie jedoch Gesuche um frühzeitige Rückerstattung umgehend geprüft und innerhalb von einem bis sieben Tagen bearbeitet. Von März bis Mitte September habe sie so 235 Millionen Franken beschleunigt ausbezahlt, heisst es weiter.

Die rasche Rückvergütung erhöhe die Liquidität der Unternehmen und helfe insbesondere den Unternehmen der Exportbranche, die in der Mehrwertsteuer-Abrechnung in der Regel Guthaben ausweisen.

(agl)

Quelle: CH Media
veröffentlicht: 1. Oktober 2020 11:12
aktualisiert: 1. Oktober 2020 11:17