Anzeige
Basel-Stadt

Bus in Mauer gekracht – neun Personen verletzt

3. Dezember 2021, 07:51 Uhr
In Bettingen im Kanton Basel-Stadt kam es am Donnerstagnachmittag zu einem Unfall. Ein BVB-Bus kam von der Strasse ab und krachte in eine Mauer. Neun Personen wurden verletzt. Polizei, Feuerwehr und Sanität waren mit einem Grossaufgebot im Einsatz.
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: CH Media Video Unit / Melissa Schumacher

Nach Erkenntnissen der Verkehrspolizei fuhr der Bus der Linie 32 gegen 16.15 Uhr auf dem Chrischonarain talwärts Richtung Bettingen. Bei dichtem Schneetreiben kam der Bus von der Fahrbahn ab und prallte in die Mauer der Garageneinfahrt eines Mehrfamilienhauses, wie es in einer Mitteilung der Polizei vom Donnerstagabend heisst. 

Ein Grossaufgebot von über 20 Fahrzeugen von Sanität, Feuerwehr und Polizei stand während knapp zwei Stunden im Einsatz. Dabei wurden die Einsatzkräfte auch von Anwohnern und Nachbarn unterstützt. Während des Einsatzes war die Strasse zwischen Bettingen und Sankt Chrischona in beide Richtungen für den Durchgangsverkehr gesperrt.

(red.)

Quelle: sda / PilatusToday
veröffentlicht: 2. Dezember 2021 20:18
aktualisiert: 3. Dezember 2021 07:51