Detailhandel

Coop lanciert Umwelt-Kennzeichnung für Lebensmittel

11. November 2022, 11:33 Uhr
Der Detailhändler hat eine neue Lebensmittel-Kennzeichnung für Eigenmarkenprodukte eingeführt. Diese soll Auskunft über die Umweltauswirkung eines Produkts geben.
Anzeige

Die Detailhändlerin hat in ihrem Webshop gemäss eigenen Angaben bisher über 2000 Eigenmarkenprodukte mit dem sogenannten «Eco-Score» bewertet. Das Unternehmen will bei ersten Produkten die Bewertung demnächst auch auf der Verpackung aufdrucken.

Die Bewertung erfolgt auf einer Skala von A+ für die geringsten Umweltauswirkungen bis E- für die grössten Umweltauswirkungen. Den Score berechnet hat das Westschweizer Unternehmen Beelong. Die Bewertung basiert laut Coop auf den neusten wissenschaftlichen Daten.

Der Score berücksichtigt dabei Faktoren wie den CO2-Fussabdruck, den Wasserverbrauch oder die Bodennutzung. Einfluss auf das Ergebnis haben zudem Labels, Herkunft der Zutaten und der Transport. Alle Produkte werden unabhängig ihrer Kategorie auf derselben Skala bewertet.

Vergangenes Jahr hat die Migros mit dem «M-Check» eine ähnliche Kennzeichnung für Eigenmarkenprodukte eingeführt.

(sda/lol)

Quelle: Today-Zentralredaktion
veröffentlicht: 11. November 2022 11:33
aktualisiert: 11. November 2022 11:33