Schweiz

Coop ruft mehrere Roastbeef-Produkte zurück

«Potenzielle Gesundheitsgefährdung»

Coop ruft mehrere Roastbeef-Produkte zurück

29.12.2023, 15:07 Uhr
· Online seit 29.12.2023, 14:35 Uhr
Weil diverse Produkte von Listerien befallen sein könnten, ruft Coop verschiedene Roastbeef-Produkte zurück. Die betroffenen Produkte können in die Verkaufsstellen zurückgebracht werden.
Anzeige

In einer Mitteilung schreibt Coop, dass man vorsorglich diverse Roastbeef-Produkte zurückrufe. Von den Produkten gehe eine potenzielle Gesundheitsgefährdung aus, da diese Listerien aufweisen können. Die Produkte sollten nicht mehr konsumiert werden.

Vom Rückruf betroffen sind die nachstehenden Produkte mit den Mindesthaltbarkeitsdaten 01.01.2024 bis 05.01.2024. Produkte mit anderen Mindesthaltbarkeitsdaten seien nicht tangiert, schreibt Coop weiter.

Folgende Produkte sollten nicht mehr konsumiert und retourniert werden:

Coop Roastbeef ca.110 g Maxi 6.045.995 / 71.50 Franken

Roastbeef gebraten CH B 3.067.814 / 76.00 Franken

Wellness-Platte 3.393.279 / 15.00 Franken

Bratenplatte 3.393.280 / 14.50 Franken

Roastbeef mit Tartarsauce SAM 4.101.430 / 63.00 Franken

Roastbeef / Schweinsnierstück mit Tartarsauce SAM 4.337.012 / 55.50 Franken

Roastbeef gebraten CH SAM G 5.670.297 / 63.00 Franken

Roastbeef gebraten CH SAM 5.886.586 / 76.00 Franken

Roastbeef mit Tartarsauce Cru 6.366.397 / 63.00 Franken

Die Produkte wurden bereits für den Verkauf gesperrt und waren vom 21.12. bis 28.12. in den Coop-Supermärkten, in den Warenhäusern von Coop City und auf Coop.ch erhältlich.

Bereits gekaufte Produkte können in die Filialen zurückgebracht werden. Der Verkaufspreis wird erstattet, schreibt Coop.

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

(roa)

veröffentlicht: 29. Dezember 2023 14:35
aktualisiert: 29. Dezember 2023 15:07
Quelle: ZüriToday

Anzeige
Anzeige