Banken

Credit Suisse bestätigt Beschattung Goerkes

23. Dezember 2019, 08:20 Uhr
Credit Suisse entlässt Pierre-Olivier Bouée fristlos. (Archivbild)
© KEYSTONE/WALTER BIERI
Die Credit Suisse hat am Montag den zweiten Bericht zur Beschattungsaffäre publiziert. Sie bestätigt die Beschattung Peter Goerkes und spricht gleichzeitig die fristlose Entlassung Pierre-Olivier Bouées aus.

CEO Thiam und der Verwaltungsrat wussten gemäss dem Communiqué nichts von den Überwachungen.

Quelle: sda
veröffentlicht: 23. Dezember 2019 08:20
aktualisiert: 23. Dezember 2019 08:20