Fertig lustig

Daniel Koch ist nicht zufrieden mit Schweizer Corona-Zahlen

12. Juni 2020, 20:07 Uhr
Werbung

Quelle: Instagram

Mr. Corona bleibt auch nach seinem Ruhestand unser Held der Corona-Krise. Auf seinem neuen Instagram-Kanal erinnerte er uns mit lustigen Videos weiterhin daran, die Hygiene-Regeln einzuhalten. Für seinen neusten Post macht Daniel Koch aber wieder ein ernstes Gesicht.

Der pensionierte BAG-Delegierte ist nicht zufrieden mit der neusten Entwicklung der Corona-Fallzahlen. «Ich mache erst wieder ein lustiges Video, wenn die Zahlen deutlich unter 10 sind», sagt er mit ernster Miene in die Kamera.

Pandemie ist noch nicht vorbei

Koch mahnt in seinem Video zum Maskentragen im öffentlichen Verkehr, wenn der 2-Meter-Abstand nicht eingehalten werden könne. Ausserdem sollen wir darauf achten, wo wir mit wem zusammen sind.

Wir sollen den Sommer geniessen, aber uns dennoch weiter anstrengen, um die Pandemie im Griff zu behalten. Ja wie könnten wir unserem Lieblings-Beamten diesen Wunsch nur verweigern?

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 12. Juni 2020 19:26
aktualisiert: 12. Juni 2020 20:07