Produkterückruf

Decathlon ruft zwei GPS-Uhren zurück wegen Verbrennungsgefahr

9. März 2022, 11:10 Uhr
Decathlon ruft die GPS-Uhr «Running Kiprun GPS 500» und die GPS-Pulsuhr «Messung am Handgelenk Kiprun 550» zurück. Es gibt eine Verbrennungs- und Brandgefahr, wie das Eidgenössischen Starkstrominspektorat (Esti) in einer Mitteilung warnt.
Bei diesen GPS-Uhren von Decathlon besteht wegen des Akkus Verbrennungs- und Brandgefahr.
© Esti

Die Akkus der beiden betroffenen GPS-Uhren könnten überhitzen, was mit ein Verbrennungs- und Brandgefahr verbunden sei, hiess es in der Esti-Mitteilung vom Mittwoch. Es handelt sich um die Produkte mit den Artikelnummern 655855 (schwarz) und 2655854 (mint/schwarz) sowie 2655858 (weiss) und 2655859 (schwarz). Betroffene Kunden erhalten den Kaufpreis rückerstattet.

Quelle: sda
veröffentlicht: 9. März 2022 11:51
aktualisiert: 9. März 2022 11:51
Anzeige