1. Mai

Demokratien müssen gemäss Bundesrat Berset zusammenstehen

1. Mai 2022, 22:56 Uhr
Bundesrat Alain Berset hat anlässlich des Tags der Arbeit dazu aufgerufen, dass alle Demokratien zusammenstehen müssen. Menschen dürften nicht abgehängt und internationale Regeln nicht durch mächtige Staaten ausgehebelt werden.
An einer möglichst stabilen internationalen Ordnung müsse gerade der Schweiz besonders viel liegen, hiess es im Redetext von Bundesrat Alain Berset.
© KEYSTONE/PETER SCHNEIDER

An einer möglichst stabilen internationalen Ordnung müsse gerade der Schweiz besonders viel liegen, hiess es im Redetext von Bundesrat Alain Berset. Er sprach am Sonntagabend in Münchenbuchsee BE.

Im Westen sei die Demokratie unter Druck. Sie könne gestärkt werden, indem der gesellschaftliche und regionale Zusammenhalt als eine ständige Aufgabe aufgefasst werde. Künftig brauche es dazu ein grösseres Engagement auf internationaler Ebene, sagte er weiter. 

Quelle: sda
veröffentlicht: 1. Mai 2022 22:43
aktualisiert: 1. Mai 2022 22:56
Anzeige