Anzeige
Schwingen

Der fünffache Eidgenosse Willy Graber hört auf

9. Oktober 2021, 21:50 Uhr
Der Eidgenosse Willy Graber zieht sich auf die schönste Weise vom aktiven Schwingsport zurück. Der 37-Jährige gewinnt vor seiner Haustür in Bolligen mit fünf Siegen den Worblentaler Hallenschwinget.
Willy Graber (links) mit einem Hüftschwung gegen Jonas Lengacher
© KEYSTONE/DANIEL TEUSCHER

Im Schlussgang bezwang Graber den jungen Zweimetermann und Berner Hoffnungsträger Adrian Walther.

Der äusserst populäre Willy Graber gewann in seiner langen Karriere fünfmal einen eidgenössischen Kranz, zuletzt 2019 in Zug. Überdies siegte er an sechs Kranzfesten. Er war ein erstklassiger Spezialist in der Bodenarbeit.

Graber wird dem Schwingsport in verschiedenen Funktionen erhalten bleiben, so in der Trainingsarbeit im Berner Mittelländer Verband.

Quelle: sda
veröffentlicht: 9. Oktober 2021 19:40
aktualisiert: 9. Oktober 2021 21:50