Schweiz

Diese 92 Länder schicken Delegationen auf den Bürgenstock

Überraschungen bleiben aus

Diese 92 Länder schicken Delegationen auf den Bürgenstock

14.06.2024, 17:28 Uhr
· Online seit 14.06.2024, 17:19 Uhr
Delegationen aus 92 Ländern nehmen am Wochenende an der Ukraine-Friedenskonferenz auf dem Bürgenstock teil – darunter befinden sich 57 Staats- und Regierungschefs. Aus Saudi-Arabien, Indien und der Türkei werden Minister anwesend sein.
Anzeige

Das ist der offiziellen Teilnehmerliste zu entnehmen, die das Eidgenössische Departement für auswärtige Angelegenheiten (EDA) am Freitagabend veröffentlicht hat. Diese gibt den Stand am Freitag um 16 Uhr wieder.

Bundespräsidentin Viola Amherd und Aussenminister Ignazio Cassis können in der Innerschweiz zahlreiche hochrangige Gäste begrüssen. Neben 57 Staats- und Regierungschefs sind Minister aus 29 Ländern an der Konferenz dabei. Sechs Staaten – Brasilien, Indonesien, Israel, die Philippinen, Südafrika und die Vereinigten Arabischen Emirate – schicken lediglich diplomatische Vertreter auf den Bürgenstock.

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

Zu den 92 Staatsvertreterinnen und -vertreter sind auch acht Organisationen anwesend, die EU-Kommission mit deren Präsidentin Ursula von der Leyen und der Europäische Rat mit Präsident Charles Michel. Auch der Europarat, das EU-Parlament, die OSZE, die Uno, die Organisation Amerikanischer Staaten und das Ökumenische Patriarchat von Konstantinopel sind dabei.

(sda)

veröffentlicht: 14. Juni 2024 17:19
aktualisiert: 14. Juni 2024 17:28
Quelle: PilatusToday

Anzeige
Anzeige