Drei von vier Schweizern wollen im Oktober verreisen

2. September 2015, 08:39 Uhr
Warteschlange am Flughafen Zürich: Schweizerinnen und Schweizer verreisen zunehmend im Herbst. (Archiv)
Warteschlange am Flughafen Zürich: Schweizerinnen und Schweizer verreisen zunehmend im Herbst. (Archiv)
© Keystone/CHRISTIAN BEUTLER
Drei von vier Schweizern planen gemäss einer Umfrage Herbstferien. Fast jeder Fünfte will diese Ferien in der Schweiz verbringen. 39 Prozent der Befragten gaben als Reiseziel ein europäisches Land an. Rund 9 Prozent zeigten sich noch unentschlossen.

Nach Übersee wollten nur wenige der Befragten im Oktober, wie eine Umfrage des Marktforschungsinstituts Marketagent.com im Auftrag des Reisenews-Portals travelnews.ch unter 508 Deutschschweizern im August ergab.

4 Prozent nannten Asien als Ziel, etwas über 3 Prozent Afrika. Weniger als 3 Prozent strebten jeweils eine Reise nach Nordamerika, Lateinamerika/Karibik sowie Australien/Neuseeland/Ozeanien an.

Die Bedeutung der Herbstferien, um Kurztrips oder längere Aufenthalte im Ausland anzugehen, habe gemäss den Reiseveranstaltern in den letzten Jahren zugenommen, schrieb travelnews.ch in einer Mitteilung vom Dienstag.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 1. September 2015 16:37
aktualisiert: 2. September 2015 08:39