Eine Gondelbahn hinterm Haus

Sandro Zulian, 10. Januar 2017, 21:42 Uhr
Jean-Louis Hallenbarter ist ein Gondelfreak.
Jean-Louis Hallenbarter ist ein Gondelfreak.
© Keystone
So etwas sieht man nicht alle Tage: Jean-Louis Hallenbarter ist Gondelkabinensammler. Das ging zu schnell? Gondel - Kabinen - Sammler. Er sammelt Gondel- und Sesselliftkabinen aus aller Welt und stellt sie in seinem Garten auf.
Sammeln ist eine Leidenschaft, die viele von uns pflegen. Seien es Briefmarken, Schmetterlinge, Plüschtiere oder Modelleisenbahnen, es gibt nichts, was es nicht gibt. Und so sollte es auch nicht verwundern, dass Jean-Louis Hallenbarter aus Siders im Kanton Wallis Gondel- und Sesselliftkabinen sammelt. Seine historische Sammlung ist eine kleine Attraktion: Die Kabinen fahren an einer Seilbahn quer durch seinen Garten und formen dabei eine Art Mini-Skigebiet auf engstem Raum.

Sandro Zulian
Quelle: keystone/saz
veröffentlicht: 9. Januar 2017 21:44
aktualisiert: 10. Januar 2017 21:42