Entgleiste Rangierlok stört Bahnverkehr bei Düdingen FR

5. Juni 2019, 10:30 Uhr
Die Entgleisung einer Rangierlok in Düdingen FR sorgt zwischen Bern und Freiburg für Verspätungen.
© KEYSTONE/CHRISTIAN BEUTLER
Im Bahnhof von Düdingen FR ist am frühen Mittwochmorgen eine Rangierlok entgleist. Eine Achse der Lokomotive sprang beim Rangieren aus den Schienen. Die Entgleisung führte während gut drei Stunden zu Zugsausfällen und Verspätungen.

Wie die SBB auf der Bahninformations-Internetseite meldeten, fielen in dieser Zeit die Regio-Express-Züge zwischen Bern und Bulle FR aus. Die übrigen Züge verkehrten. Reisende mussten aber mit Verspätungen rechnen.

Der Vorfall ereignete sich um 6.45 Uhr, wie SBB-Sprecher Reto Schärli auf Anfrage bekanntgab. Behoben war die Störung um etwa zehn Uhr. Verletzt wurde niemand.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 5. Juni 2019 09:00
aktualisiert: 5. Juni 2019 10:30