Schweiz

Er klaute aus den Hauseingängen – mutmasslicher Päckli-Dieb verhaftet

14. Dezember 2020, 13:52 Uhr
Vorsicht bei Paket-Dieben, vor allem in der Stadt Zürich. Hier ein vor einer Haustüre deponiertes Paket.
© KEYSTONE
Es kommt im Winter immer wieder vor: Päckli-Diebe schleichen sich in Hauseingänge und nehmen Pakete mit. Die Polizei hat in Zürich einen mutmasslichen Täter verhaftet.

Der mutmassliche Dieb war gerade dabei, auf der Strasse ein Paket zu durchwühlen, als die Polizei am Samstagabend in der Stadt Zürich zuschlug. Bei der anschliessenden Kontrolle des 34-jährigen Ungarn konnte die Polizei diverse Gegenstände in seinen Taschen feststellen. Wie sich später herausstellte, stammten diese aus dem zuvor durchwühlten Postpaket.

Das Paket hatte der Mann aus einem Hauseingang gestohlen. Bei einer Kontrolle am Wohnort des mutmasslichen Diebes stiessen die Polizisten auf weiteres Diebesgut. Päckli-Klau in Wohnsiedlungen sei immer wieder ein Problem, so die Polizei, vor allem in Zürich werde zunehmend aus Milchkästen oder Hauseingängen geklaut.

(gke)

Quelle: CH Media
veröffentlicht: 14. Dezember 2020 13:46
aktualisiert: 14. Dezember 2020 13:52