Boxing Day

Erfolgreiches Profi-Debüt für Angelo Peña

26. Dezember 2021, 19:35 Uhr
Am traditionellen Boxing Day im Berner Kursaal kommen die beiden Einheimischen Vahram Khudeda und Profi-Debütant Angelo Rafael Peña zu Siegen.
Den Hauptkampf im Berner Kursaal gewann der Kubaner Cristhian Martinez
© KEYSTONE/ANTHONY ANEX

Vahram Khudeda, der 30-jährige Oberländer mit Wurzeln in Armenien, setzte sich in der Kategorie bis 73 kg gegen den Kosovaren Venhar Haziri nach vier Runden durch technischen K.o. durch. Khudeda hatte zuvor seinen Gegner mehrmals zu Boden geschickt, ehe der Ringrichter den Kampf abbrach. Für Khudeda war es im zehnten Profikampf der zehnte Sieg.

Zu einem Erfolg beim Debüt auf Profi-Stufe kam Angelo Rafael Peña. Der 27-jährige Ostermundiger gewann in der Kategorie bis 61 kg seinen ersten Profikampf gleich durch K.o. Schon in der 2. Runde war der Georgier Irakli Schariaschwili geschlagen.

Auch der Hauptkampf ging rasch über die Bühne. In der Kategorie bis 64,5 kg brauchte der Kubaner Cristhian Martinez gegen den Kolumbier Jeremy Triana bloss drei Runden, bis der Ringrichter ihn als Sieger durch technischen K.o. ausrief.

Der Boxing Day fand nach einem Jahr Unterbruch wieder statt. 2020 hatte er wegen Corona abgesagt werden müssen. Nicht dabei war der sonst als Publikumsliebling boxende Alain Chervet. Nicht etwa wegen Corona - er ist verletzt.

Quelle: sda
veröffentlicht: 26. Dezember 2021 19:56
aktualisiert: 26. Dezember 2021 19:56
Anzeige