Zeugen gesucht

Feuer vom Helikopter aus entdeckt: Lenzburger Waldhütte niedergebrannt

13. Dezember 2020, 09:52 Uhr
Die Feuerwehr konnte nichts mehr retten: An der Waldhütte entstand Totalschaden.
© zvg
In der Nacht auf Sonntag ist das Waldhaus «Länzerthütte» in Lenzburg niedergebrannt. Noch ist die Brandursache ist unklar, die Polizei sucht Zeugen.

(wap) Das Feuer sei in der Nacht auf Sonntag um drei Uhr früh von einem Helikopterpiloten gemeldet worden, schreibt die Kantonspolizei Aargau am Sonntag in einer Mitteilung. Eine Polizeipatrouille habe daraufhin festgestellt, dass sich das Waldhaus «Länzerthütte» in Vollbrand befand. Die Feuerwehr habe das Feuer gelöscht, an der Waldhütte sei aber Totalschaden entstanden.

Die Polizei habe Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen, heisst es in der Mitteilung weiter. Zeugen werden gebeten, sich bei der Mobilen Polizei in Schafisheim zu melden (062 886 88 88).

Quelle: CH Media
veröffentlicht: 13. Dezember 2020 09:32
aktualisiert: 13. Dezember 2020 09:52