Anzeige

Feuerverbot in den Waadtländer Wäldern

Laurien Gschwend, 2. September 2016, 14:59 Uhr
Achtung beim Feuern im Freien: Mit den hohen Temperaturen und vor allem der Trockenheit steigt die Waldbrandgefahr. (Symbolbild)
© Keystone/ARNO BALZARINI
Wegen der anhaltenden Trockenheit hat die Waadt am Freitag ein sofortiges Feuerverbot für die Waldgebiete erlassen. Das Verbot gilt auch für vorbereitete Grillplätze im Wald oder am Waldrand. Die Waldbrandgefahr sei auf Stufe 4 von 5 gestiegen, teilte der Kanton Waadt am Freitag mit.

Für das Oberwallis und tiefere Lagen im Unterwallis gilt seit Donnerstag eine Waldbrandgefahr Stufe fünf. In diesen Regionen dürfen im Freien keine Feuer mehr angezündet werden.

Laurien Gschwend
Quelle: SDA
veröffentlicht: 2. September 2016 14:44
aktualisiert: 2. September 2016 14:59