Produkterückruf

Fischer ruft Tourenskischuh zurück

19. Februar 2020, 11:54 Uhr
Beim Tourenskischuh «Travers CC» von Fischer können Risse entstehen und der Schaft brechen.
© Fischer Sports
Die Sportartikelfirma Fischer Sports ruft ihren Tourenskischuh «Travers CC» zurück. Nach häufigem Gebrauch können Risse entstehen und der Schaft brechen. Dadurch besteht wegen des verminderten Halts im Schuh Sturz- und Verletzungsgefahr.

Fischer tauscht die Skischuhe gegen ein Ersatzprodukt oder erstattet den Kaufpreis zurück, wie das Eidgenössisches Büro für Konsumentenfragen am Mittwoch mitteilte. Der Rückruf betrifft alle ab Oktober 2018 ausgelieferten Grössen des Tourenskischuhs vom entsprechenden Typ der Marke Fischer. Kunden können das Produkt dem Händler zurückbringen.

Quelle: sda
veröffentlicht: 19. Februar 2020 11:50
aktualisiert: 19. Februar 2020 11:54