Wetter

Föhnsturm fegt mit bis zu 133 km/h durch die Schweiz

21. Januar 2021, 09:25 Uhr
Heftige Föhnwinde bringen auch die «Frisuren» von Hunden durcheinander. (Archivbild)
© KEYSTONE/ALESSANDRO DELLA BELLA
Ein nächtlicher Föhnsturm ist mit Windspitzen von teilweise weit über 100 Kilometer pro Stunde durch die Alpen gefegt. Spitzenreiter war gemäss MeteoSchweiz Altdorf UR mit 133 km/h.

In Meiringen BE wurden Böenspitzen von bis zu 116 km/h registriert. Sogar bis nach Altenrhein sei der Föhn mit Böen von 102 km/h vorgedrungen. Im Jura erreichte der Südwestwind in der Nacht bis zu 118 km/h, wie es weiter heisst.

Auch am Donnerstag wurde weiterhin kräftiger Föhn erwartet, die Böenspitzen der Nacht werden aber gemäss den Prognosen nicht mehr erreicht. Durch den Föhn wurden schon fast frühlingshafte Temperaturen von 13 bis 16 Grad erwartet, wie aus einer Mitteilung von Meteonews hervorgeht.

Quelle: sda
veröffentlicht: 21. Januar 2021 09:20
aktualisiert: 21. Januar 2021 09:25