Freispruch für Lonza bezüglich Gewässerverschmutzung

14. September 2018, 11:43 Uhr
Das Bezirksgericht Visp VS hat die Lonza-Gruppe in einem Prozess wegen Gewässerverschmutzung freigesprochen, wie es am Freitag mitteilet. Dem Hersteller von Spezialchemikalien drohte eine Geldstrafe von 150'000 Franken.
Quelle: SDA
veröffentlicht: 14. September 2018 11:19
aktualisiert: 14. September 2018 11:43