Anzeige
Detailhandel

Globus schliesst zwei Filialen in Bern – 85 Jobs gehen verloren

21. Januar 2020, 13:08 Uhr
Die Warenhauskette Globus schliesst zwei ihrer vier Geschäfte in Bern. Dadurch fallen insgesamt 85 Arbeitsplätze weg.
Globus schliesst zwei ihrer vier Standorte in Bern
© Archivbild: Keystone

Globus könne sich vier Geschäfte auf so kleinem Geschäft «schlicht» nicht mehr leisten, gab das Unternehmen am Dienstag bekannt. Als Grund für den Schritt nennt Globus die Verlagerung ins Online-Geschäft und der sinkenden Nachfrage in den Geschäften.

Konkret schliesst Globus das Warenhaus im Einkaufszentrum Westside auf Ende Januar 2021 und das Damenmodefachgeschäft an der Spitalgasse bereits diesen Sommer. Betroffen sind 85 Arbeitsplätze. Globus will nach eigenen Angaben alles daran setzen, um Entlassungen zu vermeiden. «Ziel ist es, so vielen Mitarbeitenden als möglich längerfristig innerhalb der Globus-Gruppe eine neue Stelle anzubieten», heisst es weiter.

Bei Entlassungen werden die Betroffenen im Rahmen des Gesamtarbeitsvertrages mit einem Sozialplan unterstützt. Dieser sehe frühzeitige Pensionierungen, verlängerte Kündigungsfristen, Entschädigungen sowie die aktive Unterstützung bei der Stellensuche vor.

Globus hatte letzte Woche bekanntgegeben, dass der Umsatz im vergangenen Jahr um 5,6 Prozent auf 763 Millionen Franken gesunken sei. Dieses Minus ist auf die Schliessungen von Filialen zurückzuführen.

Quelle: CH Media
veröffentlicht: 21. Januar 2020 12:30
aktualisiert: 21. Januar 2020 13:08